wir bringen Ihre handschriftlich erfassten Informationen örtlich unabhängig und sofort in Ihre zentrale EDV
 

     

 

Ihre Handschrift ...
                  ... Die
[Re]Form der Datenerfassung

 

       
 

Funktionsbeschreibung  FormCommander
(c)2012 Rudolf Reinthaler

Allgemein

  • Einfachste Installation und wartungsfrei
  • Direkte Kommunikation mit dem Formidable Server (Linux) von XMS Penvision
  • Verarbeitung über Digital Pen & Paper oder naturalFORMS über Tablet Computer in einem zentralen System
  • Beide Systeme mit den gleichen Formularen kombinierbar
  • Kommunikation mit Linux Server über SQL und Mail (für naturalFORMS)
  • Userverwaltung mit individueller Definition von Formularweiterleitungen per Email, FAX, SMS
  • Formularverwaltung mit umfangreichen Such-, Filter- und Verifizierungsfunktionen über Desktop oder integriertem Webinterface
  • Abbilden kompletter Workflows über Formularverknüpfungen in Baumstruktur sowie Verbindung der Formulare mit externen Daten wie z.B. Bildern oder Sprachdateien
  • Umfangreiche Testfunktionen für sämtliche Bereiche (Mail, SQL, Formularverarbeitung, Weiterleitungen, Scripts etc.)
  • Sehr detaillierte Logfiles für sämtliche Abläufe
  • Komfortabler Druck mit voller Kontrolle des Spooler, bei jedem Formular kann damit der komplette Durchlauf vom Druck bis zum Export exakt überwacht werden
  • Verbindung mit Formidable Server für Abgleich von Usern und Applikationsdaten
  • Mehrsprachig für die Unterstützung international arbeitender Unternehmen, Basissprachen sind deutsch, italienisch und englisch

Datenverarbeitung

  • Import von PDF, XML, prepop Daten sowie individuellen Anhängen wie Bilder, Dateien oder Sprachnachrichten welche mit Formularen gesendet werden
  • Speichern lokal als PDF und XML in FoxPro Datenbank sowie in MySQL Tabelle auf Linux Server
  • Extrahieren und speichern von Formularfeldern aus dem resultierenden XML in separate Datenbanken und Datenbankfelder in verschiedenen Formaten für die einfachere Verarbeitung von externen Systemen
  • Automatische Synchronisation dieser Daten bei Änderungen durch Verifier oder externem System
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Konvertierung und Weiterverarbeitung des resultierenden PDF Formulars

Intelligente Formularverarbeitung und Optimierung

  • Ergänzen des Original PDF mit editierbarem PDF. Die aus der Schrifterkennung resultierenden Daten werden in Feldern für weitere Bearbeitung übertragen. Dieses PDF kann über Webservice oder automatischen Import ins System importiert werden
  • Intelligente Optimierung
  • Automatische Markierung im PDF von ungültigen Feldern (z.B. roter Rahmen um das Feld wenn Summe nicht stimmt oder Artikel nicht vorhanden)
  • Einsetzen von Berechnungswerten über Scrip im resultierenden PDF
  • Automatische Ergänzung von leeren Feldern (z.B. fehlende Summen oder Daten aus Stammdatenverwaltung wie z.B. Artikelbezeichnungen) wenn diese nicht manuell erfasst wurden
  • Integration von feldspezifischen Java Script Funktionen für die Bearbeitung der Formularfelder
  • Integration von HTML Bereichen in Formulare
  • Splitten, verbinden und kombinieren von PDF Dateien
  • Einbinden von anderen Dateien ins PDF (mitgesendete Bilder, XML mit Daten etc.)
  • Signieren, schützen und verschlüsseln von PDF Formularen und Daten (AES 256Bit)
  • Konvertierung in JPB, BMP, PNG, EPS etc.
  • Ergänzen von Barcodes (Code39, EAN-13, Code128, PostNet and Interleaved 2 of 5, DataMatrix, PDF417)
  • Integration von Java Script in PDF Dateien für Verarbeitung
  • Nachträgliches Ergänzen von Fotos im Original PDF
  • Optimieren von Feldern z.B. für Telefonnummern, Faxnummern und Emailadressen
  • Sehr flexible Optimierung der Texterkennung über Lexikon und lexikalische Regeln oder Regular Expressions mittels Scripts
  • Intelligente Lexikonanalyse- und Erstellung mit Statistik für häufig vorkommende Begriffe
  • Lexikonverwaltung direkt im Verifier, bei der Überprüfung von Formularen können Begriffe komfortabel ins Lexikon aufgenommen werden
  • Export in XMS Lexikon Format für die Installation am Formidable Server
  • Hohe Flexibilität der Formularverarbeitung durch die Möglichkeit kundenspezifischer Erweiterungen über sog. PlugIns (kundenspezifische DLL’s mit Funktionen und Scripts welche über einen Eventhandler bei der Formularverarbeitung aufgerufen werden)
  • Zusätzlich zur Schrifterkennung ist die Verarbeitung der Vektordaten über Scripts steuerbar (z.B. Farbwahl, Linienartwahl auf Formular)
  • Freie Definition von Formularelementen für Scalen, Diagrammen, Formularregionen, virtuellen Tastaturen etc.
  • Korrektur von nicht erkannten Checkbox Strokes
  • Kombinieren von Strokes aus verschiedenen Formularen
  • Automatisches Einfügen der Daten aus einem Prepopulated XML in das Haupt XML File
  • Verarbeitung von „completed“ Formularen aus dem Formidable Viewer (Webinterface)
  • Protokollierung der kompletten Verarbeitungs- History von Formularen (Erstellung, Export, Konvertierung, Änderungen durch User, Verifizierung und Weiterleitungen)
  • Registrieren von frei definierbaren Events z.B. für Rundgangkontrolle, Zeiterfassung etc. Strokes werden mit Zeitstempel als Ereignis zum Formular gespeichert.

Weiterleitungen von Formularen und Daten

  • Email Weiterleitung als PDF und in beliebigen anderen Formaten an den Formular Ersteller
  • Weiterleitung von PDF, XML, HTML oder Klartext als FAX, Mail oder (und) SMS an beliebige Empfänger nach frei definierbaren Regeln
  • Email Weiterleitung mit Link für die Bearbeitung (Korrektur, Zusatzdaten wie Bilder oder Dateien erfassen etc.) im Webinterface
  • Weiterleitung fix für alle Formulare oder nach User, Usergruppe, Datum und Formular eingrenzbar
  • Weiterleitung mittels Checkboxen auf Formular  Shortcuts (frei definierbare Kürzel für Mail Adressen), direkter Eingabe oder virtueller Tastatur
  • Weiterleitung über Shortcuts oder Mailadresse in Verteilerfeld
  • Weiterleitungen über scriptgesteuerte Regeln
  • Weiterleitungen können über ein spezielles Systemformular definiert und geändert werden

Flexible Konvertierung in verschiedenste Formate

  • Exportieren und Versenden der Formulare in HTML, XML, PNG, CSV, XLS, DOC, RTF, TIFF, GIF, DXF, JPG u.v.a. Formate über frei definierbare Schnittstellen mittels leistungsfähigen Grafik Konverter
  • Bilddateien rotieren, skalieren, komprimieren, mit Barcodes ergänzen
  • Bilddateien mit zusätzlichen Informationen ergänzen
  • Automatisches Einfügen von mitgesendeten Bildern in Formulare

Vollständig integrierter Webserver

  • Sehr schneller Webserver direkt im FormCommander integriert (keine zusätzliche Software wie MSIIS notwendig). Durch direkte Kommunikation mit Browser sehr sicher und schnell (z.B. auch lauffähig von Memorystick aus ohne Installation)
  • Administration von Teilen des Systems über Webinterface
  • User- und Formularverwaltung sowie Verifizierung (Bearbeitung der Formulare sowie Abschluss für weitere Verarbeitung) über Webinterface
  • Webinterface zur Formularverwaltung
  • Optimiert für den zusätzlichen Zugang über Smartphones und Tablet Computer
  • Webinterface über HTML Templates frei definierbar
  • Automatische Erstellung von HTML Templates für Formularbearbeitung über Browser
  • Basis Templates für Desktop Browser, Smartphones und Tablet Computer
  • Suchfunktion über sämtliche Formulare und Formularfelder
  • Ergänzen von ausgefüllten Formularen mit Fotos, Dateien und Sprachnachrichten direkt über Webinterface auf Smartphones und Tablet
  • Übersichtliche Darstellung und Bearbeitungsmöglichkeit der Formulare und zusätzlichen Dateien über Webinterface
  • Zusätzliche Anbindung an Messanger Systeme wie z.B. SKYPE
  • Erstellung eines RSS Feeds für den Internetbrowser mit den letzten Formularen und mittels frei definierbarer HTML Templates
  • Anforderung von Formularen von externen Programmen über Webservice (XML+PDF)

Verknüpfung von Formularen (Workflow)

  • Automatische Verknüpfung von Formularsets, ein Verkaufsauftrag kann z.B. aus mehreren Seiten bestehen, die kombiniert werden
  • Automatische Verknüpfung von beliebiger Anzahl von Folgeformularen. Es können z.B. Notizen, Zusatzformulare etc. zusätzlich zu einem Verkaufsformular gesendet werden. Verknüpfungen werden über ein definierbares Zeitlimit zwischen Formularen oder mittels Checkbox für Folgeformular gesteuert. Folgeformulare werden in Baumstruktur gespeichert
  • Manuelle Verknüpfung von Formularen zur Abbildung komplexer Formularstrukturen und Workflows in einer Baumstruktur
  • Nachträgliche Verknüpfung von Formularen mit externen Files und Dokumenten mittels Twain Interface (Scanneranbindung)

Export

  • Konvertierung in beliebige Formate
  • Leistungsfähige PDF Schnittselle zur nachträglichen Bearbeitung, Verschlüsselung, Konvertierung etc.
  • Flexibler, frei definierbarer Export der Formulare definierbar als SQL, Mail, FTP, SOAP
  • Anbindung an beliebige Datenbanksysteme über ODBC
  • Export als editierbares PDF
  • Export über Reportgenerator definierbar
  • Export über XML mit integriertem PDF oder JPG des Formulars sowie Anhänge wie z.B. Fotos
  • Export erst bei Erfüllung spezieller Bedingungen (über Script definierbar) wie Abschluss des Formulars über Checkbox etc.
  • Export nach Abschluss der Verifizierung über Webinterface oder FormViewer
  • Sperre von Formularen nach Export für Änderungen
  • Integrierter, sehr leistungsfähiger Reportgenerator mit Designer für die Definition der Export Dateien

Formulardruck

  • Flexible Schnittstelle zwischen Printprozessor und Anwendung mit voller Kontrolle über den kompletten Druckvorgang
  • Definition der Formulare über einfache Script Schnittstelle (XML oder Textdateien)
  • Dezentrale Anbindung für Druckaufträge (z.B. von Außenstellen) über zentrale SQL Tabelle am Linux Server. Formulare können zentral gesteuert in Außenstellen automatisch z.B. mit Kundendaten, Ordersätzen etc. vorbefüllt ausgedruckt werden
  • Vorbefüllen von Formularfeldern beim Druck welche im resultierenden XML File wieder zurückgeliefert werden. Z.B. Auftrags- oder Kundennummer, Kundenadresse, Auftragsdetails, Barcodes etc.
  • Druck mit ausführlichem Logfile, jedes Detail wird im Logfile und Datenbank protokolliert
  • Spoolerüberprüfung beim Ausdruck, nur tatsächlich gedruckte Formulare werden als gedruckt mit Datum, Seitennummer, XML und Zähler registriert
  • Kontrollmöglichkeit über alle nicht verarbeitete Formulare
  • Sofortiger Ausdruck empfangener Formulare auf beliebigen Druckern im Netzwerk z.B. für Kommissionierung
  • Einfügen von kundenspezifischen Daten ins Formular über XML, CSV u.a. Schnittstellen. Das zurückgesendete XML File nach dem Ausfüllen des Formulars enthält die zusätzlich gedruckten Daten und kann dem Geschäftsvorgang zugeordnet werden.
  • Automatische Druckerschacht Sortierungen bei mehrseitigen Formularen mit Durchschlägen (z.B. Druck vom Hauptformular Schacht 1-> Durchschlag 1 (rosa) Schacht 2 -> Durchschlag 2 (grün) Schacht 3 etc.)
  • Automatische Integration von externen Dateiinhalten in Formularsets (z.B. Geschäftsbedingungen auf Rückseite)

Dynamische Formulare

  • Jedes Formular kann völlig unterschiedlich beim Ausdruck dynamisch gestaltet werden. Definition von Hintergrund, Formularfelder, Feldtypen, Schrift etc. über XML Datei. Z.B. bei individuellen Verträgen oder mehrseitigen Auftrags- oder Lieferscheinen.
  • Formulardefinition über einfache Scriptbefehle in Textdatei oder XML möglich
  • Import von PDF Dateien mit Seitenbeschreibung und Formularfeldern über flexible Schnittstelle (z.B. mehrseitige Lieferscheine mit beliebiger Anzahl von Seiten werden ergänzt um Auftragsnummer, Sendbox etc.)
  • Ergänzen der PDF Dateien mit zusätzlichen Feldern, Barcodes, Texten etc.
  • Automatische Erstellung der Verifizierungsmasken im Verifier für die nachträgliche Bearbeitung und Kontrolle

Verifizierung

  • Desktop Applikationen (FormViewer) zur Bearbeitung und Kontrollieren komplexer Formulare
  • Detaillierte Definition der Userberechtigungen für die Formularverarbeitung
  • Automatische Erstellung von Verifizierungsmasken
  • Scriptgesteuerte Exportlogik beim Abschluss einer Formular Verifizierung. Z.B. kopieren der Daten in einen speziellen Ordner oder Upload in externe SQL Datenbank
  • Integrierte Designer zur Anpassung der Verifizierungsmasken
  • Verifizierung mit Eingabemaske und PDF auf 2 Monitoren
  • Konvertierung der Formulare in editierbares PDF mit Eingabefelder. Der User erhält per Mail ein PDF mit dem Original und zusätzliche PDF Seiten mit dem Ergebnis der Schrifterkennung, welche vom Anwender korrigiert und über Webservice (Script direkt im PDF)  zur Bearbeitung an den internen Webserver gesendet werden können. (Offline-Bearbeitung)
  • Extrahieren von Unterschriftsfeldern mit biometrischen Daten (Vektordaten mit Anpressdruck und Zeitstempel pro Stroke)
  • Playback in Echtzeit von einzelnen Formularfeldern oder kompletten Formular
  • Farbliche Darstellung von Anpressdruck bei Playback für Unterschriftenverifizierung
  • Extrahieren der Vektordaten von Skizzen im DXF Format

Workflow Management

  • Automatische oder manuelle Verknüpfung von verschiedenen Formularen über Bearbeitungszeit oder Verknüpfungsregelen
  • Übersichtliche Darstellung in Baumstruktur
  • Weiterleitung von Formularen anhand frei definierbarer Regeln an andere Sachbearbeiter als Email, editierbarem PDF oder HTML Formular zur On- und Offline Bearbeitung
  • Verifizierungsmöglicheit einzelner Formularzeilen z.B. bei Stundennachweisen oder Fahrtenbüchern, bereits korrigierte Zeilen werden mit neuen Formularfeldern automatisch kombiniert
  • Spezielle Funktionen der Exportschnittstelle für die Änderung einzelner Formularzeilen
  • Sperre von einzelnen Formularzeilen für weitere Bearbeitung
  • Sperre von Formularen für die Verarbeitung am DPP Server mit Meldung am Mobiltelefon
  • Detaillierte History über alle Formularänderungen

Erweiterte Userkontrolle mittels GPS Daten und Zeitstempel

  • Für jeden Schriftzug werden die Vektordaten, exakte Zeit sowie Anpressdruck im System gespeichert
  • Zusätzlich können GPS Daten beim Senden des Formulars oder ständig über ein GPS Tracking erfasst werden
  • Darstellung von Tages- oder Wochenrouten von Usern über Google Maps oder MS Mappoint mit Zeitstempel für jedes Formular
  • Kontrollmöglichkeit mittels Zeitvorgaben für Aufgaben und Auswertung der Differenzen
  • Starten von scriptgesteuerten Aktionen (Mail, SMS, Skype Nachricht etc.) bei Nichteinhalten von Zeitvorgaben (z.B. Alarm bei Rundgangkontrollen oder Inkassodiensten)

Auswertungen

  • Integrierter, sehr leistungsfähiger Reportgenerator (FASTREP)
  • Aussagekräftige Statistik über Anzahl Formulare, Nutzungszeiten, durchschnittliche Dauer für ausfüllen von Formularen pro User und Projekt, Tages-, Wochen- Jahresübersicht mit div. Grafiken. Umfangreichen Filterfunktionen z.B. für User, Projekt, Zeiten etc.
  • Formularauswertung mit Volltextsuche
  • Stammdatendruck
  • Täglich automatischer Systemreport mit Statistik per Email mit ev. aufgetretenen Fehlern und Details dazu

Systemkontrolle

  • Check der Kommunikations- Logfiles auf dem DPP Server mit detaillierter Auswertung aller Zugriffe und ev. Fehler bei der Kommunikation sowie bei der Verarbeitung der Formulare
  • Kontrolle aller Mobiltelefonverbindungen mit Protokoll ev. Verbindungsfehler zum DPP Server und vom Stift zum Telefon
  • Auswertung der Zeiten für Verbindungsaufbau und Verarbeitungsprozesse von Formularen für Optimierungen
  • Zyklischer Check von Verbindung zum Linux DPP Server, Mailserver, Webserver, Zugriffspfade für Exportschnittstellen, SQL Server etc.

Sicherheit

  • AES 256 Bit Verschlüsselung der Formulardatenbank
  • AES 128 Bit Verschlüsselung der PDF Dokumente (optional RC4, jedoch Einschränkung bei Berechtigungsvergabe von Dokumenten)
  • Berechtigungen für PDF Formulare (Druck, kopieren, ändern, Notizen ergänzen, Felder ausfüllen etc.)
  • Passwortschutz für PDF Formulare
  • Digitale Signatur von Formularen (PKCS#12 Zertifikat/private key)

Hohe Ausfallsicherheit durch ständige Systemüberprüfung (SYSMON)

  • Eigenständige Software kontrolliert ständig das komplette System
  • Integriertes Webinterface für Systemadministration und Kontrolle
  • Aufruf von Logfiles über Webinterface
  • Zyklische Prüfung auf Verbindung zu Formidable
  • Zyklische Prüfung der Mail Accounts
  • Zyklische Prüfung ob FormCommander läuft über Webserivce
  • Zyklische Prüfung der SQL Datenbank
  • Zyklische Prüfung auf Verarbeitungsprobleme und Fehler
  • Mail, SMS oder Skype Message bei Problemen

 

Spezifische Funktionen in Verbindung mit XMS Formidable Server

  • Zusätzlich Transfer von Vektor Rohdaten, prepopulated Daten (vorbefüllte Formulare) und Anhängen zu Formularen wie Bilder, Sprachnachrichten, Dateien etc.
  • SQL Interface anstatt Standard Mail Transfer der Daten
  • Direkte Anbindung an Formidable API und PHP Scripts am Server
  • Formular auf Server sperren und wieder öffnen direkt vom FormCommander oder Verifier aus, auch über die Workflow Steuerung automatisch
  • Import der Konfiguration von Formularen vom Server (config.xml, Hintergrund eps Files, Eventhandler etc.)
  • Verwalten und direktes Bearbeiten von Eventhandlern am Server
  • Automatische Installation von Eventhandlern
  • Upload von Lexikons welche über FormCommander bzw. Verifier erstellt wurden zur Konvertierung und Installation auf DPP Server
  • Zyklische Überprüfung der Logfiles appserver.log und dpp-hub.log am Server auf ev. Fehler und Report per Mail an Admin mit Statistik und Fehleranalyse
  • Import der Userdaten aus Formidable für Analyse der verwendeten Penpuser Versionen, Telefone, Userdaten etc.
  • Ändern von User Passwörtern am Server direkt aus FormCommander

 

   CT-PEN OG Alterbachstraße 6 • A-5020 Salzburg • phone : +43 (0)664 2002292 • Email : office@ct-pen.com • Firmenbuchnummer: FN 300783 d • UID/VAT: ATU63718089